European Health Prevention Day

Teaser
Beschreibung

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr findet der European Health Preventation Day in Wiesbaden statt. Ausgerichtet wird dieser von Quality in Health Preventation e.V. (kurz Quhep).

Am 18. und 19. November 2019 tauschen sich internationale Experten aus dem Gesundheitstourismus, speziell aus dem Heilbäderwesen zum Thema "Gesundheit und Reisen - Märkte und Chancen" im Rathaus von Wiesbaden aus. Internationale Referenten wie z.B. Prof. Karl Born (ehemalig Vorstand der TUI Group) und Prof. Dr. Hajo Allinger (Geschäftsführer INWISO, München) geben Einblicke in die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten, die der Gesundheitstourismus der Zukunft zu bieten hat.
Der Kongress richtet sich an Experten im Gesundheitstourismus insbesondere Vertreter von Hotels und Kliniken, Reiseveranstalter, Reisebüros und Krankenkassen.

Ein detailliertes Programm und das Formular zur Registrierung finden Sie unter folgendem Link: www.quhep.org/ehp-day-2019-1/.

Über Quhep:
Quality in Health Prevention e.V. (Quhep) ist ein grenzübergreifendes Netzwerk aus Vertretern von Reiseveranstaltern, Verbänden, Hotels und Kliniken. Neben der Förderung der internationalen Bädertradition auf der Basis ortsgebundener Heilmittel hat sich der Verein die Weiterentwicklung internationaler Qualitätsstandards im Gesundheitstourismus zur Aufgabe gemacht für mehr Transparenz in Bezug auf Verbraucherschutz und einen fairen Wettbewerb.

Dateien
Datum
Startdatum
18.11.2019 - 19.11.2019
Ort
Ort Stadt
Wiesbaden